Batteriewechselsystem E-LKW


Im Rahmen eines F&E Auftrages an einem mittelständischen deutschen Fahrzeugbauer als Entwicklungspartner wird im Projekt ein 18 Tonnen Basisfahrzeug Typ MAN TGS mit einem intelligenten Batteriewechselsystem umgerüstet.

 

Um die Beschaffung, den Aufbau und die Konfiguration erfolgreich umzusetzen, ist eine enge Abstimmung der fahrtechnischen Kenngrößen mit den logistischen Anforderungen erforderlich.

 

Hierbei ist die Planung und Sicherstellung der Kompatibilität des Wechselkoffersystems bzw. Anhängersystemes und dessen Bereitstellung erforderlich. Für die Umsetzung des Vorhabens ist die Untersuchung der Machbarkeit des Fahrzeugkonzeptes (Elektrifizierter Motorwagen mit Wechelbatterien + Anhängerbetrieb) die Auslegung und Auswahl der eingesetzten Komponenten (E-Motor, BMS, Batteriesystem), die Konstruktion , Fertigung und Montage der Batteriekästen und notwendigen Handling Systeme zum Batteriewechsel (Manipulatoren) bis hin zur Inbetriebnahme des E-LKW erforderlich.